wenn sie aus der Apotheke kommen…

Denn nur dann ist ein zuverlässig wirksamer Wirkstoffgehalt durch überprüfte Extraktion aus der Pflanze vorhanden. Oft sind ganz ähnliche Zahlen auf den Verpackungen von Discountern wie bei Apothekenware zu finden: Johanniskraut-Dragees 900 oder 425. Diese Bezeichnungen nennen aber nicht den Gehalt an wirksamen Extrakt, sondern das Gewicht der Füllung oder der Extrakt wurde mit einer sehr viel höheren Alkoholmenge extrahiert, ist also schwächer. Oft nur 1/10 der wirksamen Dosis. Dadurch ist der Effekt nur minimal, bzw. das Präparat auch teurer als ein apothekenpflichtiges Mittel. Solche Produkte finden sich auch mit weiteren Inhaltsstoffen, wie Magnesium, Vitaminen oder Nahrungsergänzungsmitteln. Fragen Sie uns.

Dazu ein link auf ein Testergebnis von Ökotest®..

https://de.nachrichten.yahoo.com/für-johanniskraut-drogerie-fehlen-wirknachweise-092814382.html?soc_src=hl-viewer&soc_trk=ma

2018-01-26T15:25:26+00:00