Kompressionstherapie 2017-12-27T16:28:08+00:00

Kompressionstherapie – Kompressionsstrümpfe

Die Kompressionstherapie verbessert in hohem Maße die Lebensqualität bei verschiedenen Erkrankungen des Gefäß- und Lymphsystems der Beine.

Die Kompressionstherapie

In manchen Fällen ist der Körper nicht selbst in der Lage, Blut und Lymphflüssigkeit in ausreichender Menge in die obere Körperhälfte zurückzutransportieren. Ein verlässlicher Kompressionsdruck um die Beine unterstützt diesen wichtigen Rückfluss.

Die Kompressionstherapie verbessert in hohem Maße die Lebensqualität bei verschiedenen Erkrankungen des Gefäß- und Lymphsystems der Beine. Davon profitieren Patienten mit chronisch-venöser Insuffizienz, mit Lymphödemen oder Venenentzündungen oder Frauen mit Schwangerschaftsödemen.

Als wichtige Mitbehandlung bei Thrombosen und zur Nachsorge von Venenoperationen ist die Kompressionstherapie unverzichtbar. Bei ausgeprägtem Lymphödem und speziellen Diagnosestellungen verordnet der Arzt ggf. „flachgestrickte“ Kompressionsstrümpfe, für die wir ebenfalls lieferberechtigt sind.

Beratung, Anmessen und Hausbesuche

Wir führen Kompressionsstrümpfe und -strumpfhosen in zertifizierter Krankenkassen-Qualität, aber auch höherwertige Ware, damit sich der Anwender/die Anwenderin wohlfühlt. Erst wenn ein Kompressionsstrumpf gut aussieht, wird er im Endeffekt auch getragen. Manche Modelle sind sogar echte „Hingucker“.

Für Ihre verordneten Kompressionsstrümpfe ist eine Messung in den Morgenstunden wichtig und eine Beratung zur Handhabung.
Beides bekommen Sie in unserer Apotheke: Wir nehmen für Sie das Anmessen vor und beraten Sie dann ausführlich zu Ihrem individuellen Produkt. Die Lieferzeit für Maßanfertigungen beträgt ca. drei Tage.

Für das Anmessen und eine Beratung kommen wir auf Wunsch auch zu Ihnen nach Hause (15 € für Hausbesuch). Wenn Ihnen ein Besuch in der Apotheke aufgrund von körperlichen Einschränkungen (z.B. Bettlägerigkeit) nicht möglich ist, kann diese Gebühr von der Krankenkasse übernommen werden – fragen Sie uns!